E-Wurf

Wurftag: 09.03.2012

nach

Elisée Chuken sakura no kuni „Elli“     &        Anor du Mourioche „Tamy“

 


1 Hündin, 260g, fauve gestromt                              (Stammbaum)

Im folgenden Welpentagebuch erfahrt ihr die wichtigsten Episoden aus Eyvie’s ersten Lebensphasen (neuester Eintrag zuerst):

Welpenspiele:
Bei einem Treffen mit der 8 Wochen älteren Bisou spielten beide wild miteinander.

Familienfoto:
Wieder gibt ein Abschluss-Familienfoto mit Opa Baxter, der seine Enkeltochter Eyvie regelmäßig besuchen kam:

Bassia, Elli, Linn, Baxter und die kleine Eyvie

Eine Zusammenfassung:
Mit dem nachfolgenden Video möchte ich einen Einblick geben in diese ersten 8 Wochen, die Eyvie bei uns war. Es hat viel Spaß mit ihr gemacht und sie ist zu einer aufgeschlossenen kleinen Berger-Dame herangewachsen. Sehr gespannt verfolgen wir nun ihren weiteren Werdegang bei Sylvia und ihrer Familie.

Eintrag vom 01.05.2012:
Bei Ausflügen an div. Bachläufen versuchte ich in den vergangenen Tagen das Thema Wasser zu favorisieren. Eyvie geht zwar relativ unbefangen mit diesem Thema um, sie ist jedoch noch nicht dazu bereit, mehr als unbedingt nötig mit diesem neuen Element Bekanntschaft zu schließen.

Eintrag vom 26.04.2012:
Dieses Video musste ich einfach hier zeigen. Lange hat Linn sich geweigert mit Eyvie zu spielen und das auch immer wieder deutlich gezeigt. Dabei hatten wir noch gut die wilden Spielereien mit Dayo in Erinnerung. Jetzt ist der Knoten geplatzt und Eyvie ist wohl für Linn „spielwürdig“ geworden.

Eintrag vom 20.04.2012:
Eyvie hatte in dieser Woche viel Hundebesuch. Ob groß oder klein – alle waren auf ihre Weise lehrreich, interessant, ängstigend – auf jeden Fall etwas ganz Neues im Leben von Eyvie, die jetzt ihre 6. Lebenswoche vollendet hat.

Als erster besuchte uns der große schwarze Sammy

Eyvie lernt Border Collie Duke kennen

Julie und Eyvie werden sicher mal „dicke Freunde“

Schnoodle Nayla (9 wochen)  fand’s toll bei uns

 

Kooikerhondje Tara wäre lieber noch eine Runde geflitzt

Eintrag vom 11.04.2012:
Diese Woche ist für die kleine Eyvie schon ziemlich aufregend gewesen.

Da gab es z.B. die erste Autofahrt

Und es gab zum ersten mal Fleisch:

Und wir hatten zum ersten Mal Hundebesuch – den Anfang von vielen weiteren bildeten die Kurzhaarcollies von Cordula Weiß, deren Maja in den nächsten Tagen einen sicher GROSSEN WURF erwartet 😉

Die Aktionen von Eyvie bei dieser ersten Fremdhundbegegnung haben mir alle sehr gut gefallen. Und auch für die junge Colliehündin Biene war es die erste Welpenbegegnung.
So kann es weitergehen – ich bin sehr gespannt.

Eintrag vom 06.04.2012:
Im Welpenauslauf ist inzwischen eine Physio-Landschaft entstanden, die Eyvie schon gut bewältigen kann. Ihre Bewegungen werden immer sicherer. Den Garten durfte sie auch schon kennenlernen.


Eintrag vom 01.04.2012:

Die Zeit vergeht wie im Flug. Eben war sie noch ein neugeborenes kleines Würmchen, jetzt beginnt schon die Spielphase. Elli und Eyvie sind in den großen Welpenauslauf umgesiedelt, wo sich Eyvie nach und nach eingewöhnen wird. Den ersten zarten Spielereien der beiden schauen wir soooo gerne zu :-)


Eintrag vom 18.03.2012:

Eyvie genießt das Leben mit Mama Elli in vollen Zügen – im wahrsten Sinne des Wortes. Sie saugt genuss- und geräuschvoll an Mamas gut gefüllten Zitzen und wächst und gedeiht kräftig. Ihr aktuelles Gewicht beträgt 690g (10. Tag).
Das unter Welpen bekannte „Kontaktliegen“ funktioniert zwischen Mutter und Kind auch ganz gut (wie man sieht :-)).
Elli begleitet uns inzwischen wieder auf unseren normalen Gassirunden. Eyvie bekommt in dieser Zeit Gesellschaft von Günther…


Eintrag vom 13.03.2012:

Naturgemäß passieren in dieser ersten Lebensphase noch keine weltbewegenden Ereignisse. Das Leben besteht für Eyvie aus schlafen, saugen und wachsen. Die fürsorgliche Elli säubert sie und lässt sie kaum einmal aus den Augen. Mit Mühe habe ich Elli  aber dennoch davon überzeugen können, schon kleine Spaziergänge mitzulaufen. Da sie nur einen Welpen zu versorgen hat, braucht sie nicht so viel Schonung wie eine Hündin mit großem Wurf.

click zurück

Comments are closed.