Saison 2016

Unsere Turnierteilnahmen mit Elli und Linn haben wir auch 2016 fortgesetzt. 

Auf Linn’s Leistungsurkunde sind in 2016 = 27 Turniere eingetragen, bei Elli sind es 19.
Da Turniere mit nur DIS-Läufen ab diesem Jahr nicht mehr mit unnützen Klebern in der Lurk bescheinigt werden, sind wir sicherlich auf einigen mehr Turnieren gelaufen

Zusammenfassung:

Linn:
A-Läufe: 5x Platz 1, 2x Platz 2, 4x Platz 3, 8x V, 1x SG
Jumpings: 3x Platz 1, 2x Platz 2, 2x Platz 3, 9x V, 3x SG, 1x G

Außerdem konnten wir damit 7x die Kombi 1 gewinnen, sowie 3x Kombi 2, 2x Kombi 3 und 1x Kombi 7

Die erfolgreichste Kombi 1 gab es dann sogar auf der swhv-Verbandsmeisterschaft. Somit wird dies wohl unser größter gemeinsamer Erfolg ins Linn’s Agility-Karriere sein. Darüber habe ich mich sehr gefreut. 

Elli:
A-Läufe: 3x Platz 2, 2x Platz 3, 4x V, 1x SG, 1x G
Jumpings: 1x Platz 2, 2x Platz 3, 7x V, 2x SG

Und auch Elli schaffte wenigstens 2x Kombi sowie je 1x Kombi 8 und 9 auf Turnieren. 

Videos von einigen unserer Läufe findet ihr auf unserem YouTube-Kanal

2016 habe ich außerdem fortgeführt, was 2015 begonnen wurde: Die Umstellung der Steg- und Wand-Abgänge von 2on2off auf Running Contacts. Wider erwarten hat ganz besonders Elli die Umstellung hervorragend angenommen und setzt die Runnings nun auch in Turnieren fast perfekt um. 

Die kleinere Linn dagegen, von der ich mir eher positive Ergebnisse erhofft hatte, braucht viel Druck, um auf Turnieren die Zone am Steg wenigstens einigermaßen zu treffen. 

Da mir aufgrund des Alters beider Hunde die Zeit davonläuft, werde ich das Projekt nicht weiter vertiefen. Wir werden mit dem Status Quo für die verbleibenden Turnierteilnahmen leben. Zumal ich mit Mika eine neue Hündin in diesem Sport ausbilde und hier natürlich von Anfang an die Runnings einstudiere. 

 

 

 

Comments are closed.